Tomasz Tomaszewski | SKULPTUR | 13.06.-20.08.2016 | galerie brüderstraße

Vernissage am 11.06.2016 um 17:00 | Herzlich willkommen!

In der Ausstellung Skulptur stelle ich neue Arbeiten aus den Jahren 2016 und 2015 vor, wovon einige speziell für diese Ausstellung angefertigt wurden. Die Präsentation wird Arbeiten aus der letzten Reihe Wasser-Geometrien beinhalten. In diesen Objekten spiele ich mit der Bildhaftigkeit von Wasser, seinem Anmut und seinen physischen Eigenschaften, wie zum Beispiel dem Wasserspiegel, dem Füllen von Gefäßen mit Wasser, der Durchsichtigkeit und Möglichkeit, in die Tiefen des Materials zu blicken sowie der Spiegelreflexion usw. Wasser ist ein von der Umwelt des Menschen untrennbares Element, wenn auch nur durch die biologische Notwendigkeit, und mit Wasser sind wir vertraut. Ich versuche, in der Bildhaftigkeit und im physischen Verhalten von Wasser etwas Überraschendes zu finden. Wichtig an diesen Kompositionen ist die gewisse Schlichtheit und Kraft der Form. Sie beruht auf der Energie der Materie und der Gestalt, und auf den Proportionen sowohl innerhalb des Objekts als auch auf denen im Verhältnis zur Umgebung.
Weitere Arbeiten sind Objekte, bei denen ich den Spiegel nutze, um eine optische Illusion zu schaffen. Ich stelle die Ergebnisse eigener Forschungen und Entdeckungen vor, wie mit Leinwänden aus Spiegelstreifen, die von beiden Seiten der Leinwand aus ein neues Bild ergeben, andere als bisher existierende Objekte entstehen lassen. Oder der Effekt, den ich bei anderen Arbeiten erreiche, bei denen ich einen fließenden Übergang zwischen den Objekten schaffe, und dessen Anblick sich so darstellt, dass der Spiegel „verschwindet“, und das Spiegelbild zur Verlängerung des realen Raumes wird.


Tomasz Tomaszewski