Spindel | Marianne Wesołowska-Eggimann, Karolina Kiełpińska, Anna Rottau | Lutherplatz (Straße)

Die Bemalung der Straße und des Bürgersteiges mit dreidimensional wirkenden Farbschichten schafft eine völlig neue Umgebung. Das Ziel ist, den bekannten Raum durch einen „totalen“ küstlerischen Eingriff neu zu erleben. Abhägig vom Standpunkt des Betrachters nimmt die Straße eine andere Gestalt an. Durch Perspektivbrechungen und Kombination der Farbtöne manipuliert die Grafik das menschliche Auge, magnetiert und erweckt Neugier. (Fotos: Axel Lange)

Auf Facebook teilen